Vereinigung von Perfektion und Kompetenz

BRABUS, gegründet 1977, hat sich zum weltweit größten unabhängigen Automobil-Tuner und Hersteller von Hochleistungs-Automobilen entwickelt. Seine Supercars haben unzählige Male Automobilgeschichte geschrieben und die Marke BRABUS steht auf der ganzen Welt als Synonym für Hochleistung und Individualität der höchsten Perfektion. Kurz gesagt: Eine Leidenschaft für Autos, die Henkel und BRABUS vereint.

Henkel Adhesive Technologies ist weltweit führend bei hochkarätigen Lösungen und bietet ein Produktportfolio für eine breite Palette von Anwendungen, auf die sich BRABUS verlassen kann. Bislang haben wir vornehmlich im Bereich Kunststoff-Reparaturen zusammengearbeitet und freuen uns nun, diese Zusammenarbeit auf Reiniger, Klebstoffe und Dichtstoffe unserer Top-Marken LOCTITE und TEROSON auszubauen.

Das Unsichtbare zum Funktionieren bringen und den Status Quo vorantreiben

„Gerade die Komponenten, die man nicht sieht, tragen oft einen besonders großen Teil zur Langlebigkeit unserer Motoren bei. So sind die Produkte von LOCTITE absolut unverzichtbar für unsere Hochleistungstriebwerke, weil sie härtesten Belastungen standhalten müssen“, sagt Sven Gramm, Leiter PR und Werbung bei BRABUS.

Auch Björn Wesch, Key Account Manager bei Henkel Adhesive Technologies, freut sich auf die Partnerschaft. „Hochleistungsfahrzeuge wie die Supercars von BRABUS stellen besonders hohe Anforderungen an unsere Produkte. Aber in unserer Kooperation sehen wir uns nicht nur als Lieferant: Die Entwicklung der Automobilindustrie schreitet ständig weiter voran und wir glauben, dass die hohen Ansprüche sowie das große Know-how von BRABUS uns helfen werden, die Produkte von LOCTITE und TEROSON auf ein noch höheres Level zu bringen.“ Partner bei härtesten Leistungsprüfungen - bei Autos und Produkten. Dafür steht diese Kooperation, und wir freuen uns darauf, gemeinsam noch mehr Fortschritte zu machen!