Die Verwendung des richtigen Polierpads ist für die Sicherstellung  der optimalen Leistung der Polierpaste unerlässlich. Bei Verwendung des falschen Pads (zu hart oder zu weich) kann es zudem  zu visuellen Auffälligkeiten/Unregelmäßigkeiten in Verbindung mit der Polierpaste kommen.

Verwende es mit TEROSON WX 157, da die geringe Viskosität für das Pad aus Lammwolle perfekt geeignet ist.

Die Schutzschicht auf dem Lack durch TEROSON WX 189 hält die Oberfläche länger glänzend und verhindert eine schnelle Verwitterung . TEROSON WX 189 ist auch gut geeignet um den Glanz des frisch polierten Lackes länger beizubehalten.

Stelle vor dem Polieren sicher, dass die Lackierung zu deiner Zufriedenheit erfolgt ist und dass die zu polierende Fläche Raumtemperatur hat (heiße Flächen dürfen nicht poliert werden). Zum Polieren neuer, nachbearbeiteter Lackoberflächen schlagen wir außerdem die Verwendung eines mittelharten Pads (TEROSON ET 192) für weicheres Polieren vor.

Es besteht die Möglichkeit, TEROSON WX 159 als einziges Produkt in einem einzigen Schritt zu verwenden. Dabei wird zuerst ein hartes Pad verwendet und anschließend ein weiches Pad. Bitte verwende diese Vorgehensweise nur für helle Farben, da sie bei dunklen Farben zu Hologrammen führen kann.

TEROSON WX 178 gibt der Fläche perfekte Leuchtkraft und Glanz. Außerdem bietet es den Vorteil, dass Du Hologramme bei dunklen Farben durch Verwendung eines Rotationspolierers mit TEROSON ET 193 entfernen kannst.

Jede Produktlinie ist eine Kombination verschiedener Produkte um speziellen Anforderungen und Arbeitsweisen unserer Kunden nachzukommen. Die Klassik-Linie basiert auf einer stabilen Korntechnologie (TEROSON WX 150). Die Universal-Linie basiert auf einer zerfallenden Körnung und die Premium-Linie enthält die neueste Technologie, eine feinere Kornstruktur. Diese neueste Technologie ermöglicht neue Arbeitsweisen, schneller und mit weniger Produktverbrauch und bis zu drei Arbeitsschritte mit einem Produkt. (die zu Anfang des Polierprozesses relativ groben Schleifpartikel zermahlen sich allmählich zu einer sehr feinen Kornstruktur, was Anschleifen und Polieren in einem Schritt vereint.)